1957 hat der Schweizer Konstrukteur und Hygiene-Pionier Hans Maurer das erste automatische Dusch-WC als „Closomat“ zum Patent angemeldet. Es ist ein geschichtliches Ereignis, weil er damit ein ganz neues Erlebnis von Frische und Sauberkeit in die Welt gebracht hat.

Zuerst hat er tatsächlich davon geträumt. Dann hat er es wirklich erfunden. Das erste automatische Dusch-WC mit integrierter Dusch-Funktion und Warmluftföhn. Hans Maurer (1918 – 2013) hat es unter dem Namen „Closomat“ 1957 in der Schweiz zum Patent angemeldet. Innerlich war er überzeugt, dass in Sachen WC-Hygiene jetzt ein neues Zeitalter anbrechen würde, und dass der übliche Reinigungsversuch mit Papier in absehbarer Zeit der Vergangenheit angehören würde.

Belächelt und beliebt
Als aussergewöhnliche Sanitär-Erfindung hat der Closomat in der Schweiz schnell Berühmtheit erlangt. Natürlich wurde es zuerst belächelt, die Leute schienen durch das Thema peinlich berührt. Gleichzeitig hat Closomat auch schnell viel begeisterte Freunde gefunden. Die Marke wurde zum Gattungsbegriff. Nach Ablauf des Patentschutzes hat das Closomat-Hygiene-System weltweit Nachahmer inspiriert. So wurden in Japan die Ideen bereitwillig aufgenommen und in die eigene Technik integriert. In Asien hat das Dusch-WC schneller Karriere gemacht als hierzulande und ist heut schon beinahe die Regel. In der Schweiz und Europa liegt die Marktdurchdringung noch immer im einstelligen Prozentbereich. Das Dusch-WC ist die Ausnahme, obwohl die Argumente einleuchten: Wasser reinigt besser als Papier! Seit Jahren bestätigen auch Fachärzte die gesundheitlichen Vorteile. Doch der Kulturwandel vollzieht sich langsam. Closomat will heute weniger durch Argumente und viel mehr durch persönliche Erlebniswerte überzeugen.

Das echte Closomat-Erlebnis
Der Pionierleistung von Hans Maurer verdankt die heutige Closemo AG ihre Existenz. Die laufende Weiterentwicklung des Closomat wurde von Sohn Peter Maurer vorangetrieben. Die neue Lifestyle-Generation heisst Closomat Allegra. Dahinter steht, laut Peter Maurer, „Schweizer Sanitärtechnik auf höchstem Niveau. Closomat verfügt noch immer über ein technisch einzigartiges Hygiene-System. Doch das Verkaufsargument Nummer eins, ist das Erlebnis. Closomat macht den täglichen Gang zur Toilette zum täglichen Vergnügen. Das ist die Botschaft, die wir vermitteln. Sie lässt sich nicht beweisen, nur erleben. Das Ergebnis ist Sauberkeit, das ist ein Fakt.“

Das Original neu entdecken
Die Closemo AG lädt alle Interessierten ein, das Werk in Embrach zu besuchen. Neben dem Closomat-Showroom ist dort auch ein kleines Closomat-Museum eigenrichtet. Neben Prototypen aus den 1950er-Jahren, lässt sich auch die neueste Generation der Closomat Dusch-WCs entdecken und erleben. Die Mutigen nehmen Platz auf dem Closomat Allegra: «Einmal Waschen und Trocknen inklusive Wellness-Programm ist gratis und macht Spass.» – Voranmeldung erwünscht – 0844 77 88 99