1972 waren die ersten Passagierflugzeuge mit Düsenantrieb (Strahlflugzeuge) am Himmel zu sehen: Tupolew Tu-144, Concorde, Caravelle, Boeing. Hans Maurer (1918‒2013) hatte sein strahlbetriebenes WC Closomat schon 15 Jahre früher auf den Markt gebracht. Ich liess damals am Jurasüdhang ein Haus erbauen und es stand fest, dass ein Closomat, wie ich ihn in einem Erstklasshotel kennengelernt hatte, installiert werden musste.

Von 1972 bis 2014, also während 42 Jahren, leistete uns dieses WC mit dem Duschstrahl beste Dienste. Im Frühjahr 2014 gab ausgerechnet die Düsenmechanik ihren Geist auf und wir fielen auf ein gewöhnliches Klosett zurück – unerträgliche Zustände. Nach den früheren ausgezeichneten Erfahrungen kam nur noch ein Closomat in Frage. Das neue Modell ist etwas eleganter geworden, unterscheidet sich aber im Wesentlichen nicht von unserem nunmehr entsorgten Oldtimer. Der Spülvorgang wird nicht mehr mit einem Fuss, sondern mit den Oberarmen ausgelöst. Bequem zurücklehnen.

Beim Kauf von Dauergütern gelten bei Preisbeurteilungen andere Beurteilungskriterien als bei Wegwerfware. Die Langlebigkeit eines Geräts, basierend auf erstklassigen Komponenten, ist der bestimmende Faktor. Closomat bietet 20 Jahre Service-Garantie. Auch ein Rolls-Royce, der Jahrzehnte überdauert und am Schluss einen Sammlerwert hat, ist nicht das billigste Auto. Genau dasselbe gilt auch für den Closomat, den ich zu den Schweizer Qualitätsprodukten zähle und der von einer Firma stammt, die ihre ganze Kraft auf ein einziges, in Variationen angebotenes Produkt legt: ein Familienunternehmen mit Peter Maurer als heutigem Geschäftsführer.

Die Firma schrieb einen Teil der Kulturgeschichte, die sich an den «stillen Örtchen» abspielt, und trug damit zu einem wichtigen Hygiene-Aspekt bei. Die Entwicklung führte von den mittelalterlichen Kloaken in Städten über simple Donnerbalken bis hin zu Kanalisationen und WCs mit einer ausgeklügelten Spül- und Waschtechnik. Das Düsenzeitalter zeigt sich von seiner besten Seite.

Walter Hess
Textatelier.com
5023 Biberstein

Fühlen Sie sich auch inspiriert? Senden Sie Ihre Ode an Schweizer Qualitätsprodukte an newsletter@closomat.ch! À propos Erleuchtung: Wussten Sie, dass aus dem Inspirationsbrunnen Züriwasser sprudelt?