Markus Matter ist seit einem halben Jahr Besitzer eines Closomat Dusch-WCs. Im Interview berichtet er uns von seiner ersten Dusch-WC-Erfahrung und darüber, weshalb er es bereut, den Closomat Allegra nicht früher gekauft zu haben.

Herr Matter, wie lange sind Sie schon im Besitz Ihres Closomat Dusch-WCs?
Erst seit einem halben Jahr. Jetzt bin ich jedoch stolzer Besitzer des Closomat Allegra. Den werde ich sicher nicht mehr hergeben. Schade, dass man so ein WC nicht mit in den Urlaub nehmen kann (lacht).

Kannten Sie Dusch-WCs bereits bevor Sie den Allegra hatten?
Nein, ich habe mir auch noch nie Gedanken über Dusch-WCs gemacht. Sonst wäre ich wohl schon viel früher in den Genuss gekommen. Der Closomat Allegra ist das erste Dusch-WC, welches ich je getestet habe und ich bin restlos begeistert und zufrieden.

Wie haben Sie dann von Closomat erfahren?
Das Dusch-WC von Closomat wurde mir von einem Arzt empfohlen. Es reinigt gründlicher und sanfter als Papier und kann somit zur Vorbeugung diverser Krankheiten eingesetzt werden. Da ich kurz darauf sowieso mein Bad renovieren liess, nutzte ich die Gelegenheit und liess den Allegra einbauen. So ein Dusch-WC ist sein Geld wirklich wert.

Was schätzen Sie besonders am Allegra Dusch-WC?
Der angenehm temperierte Duschstrahl und das edle Design haben mich von Anfang an überzeugt. Ausserdem ist mir sofort die hochwertige Verarbeitung aufgefallen, die einen sehr soliden Eindruck hinterlässt.

Sie würden das Dusch-WC also weiterempfehlen?
Auf jeden Fall. Jeder der einmal auf einem Dusch-WC sass, möchte wahrscheinlich nie wieder ein normales WC benutzen. Deshalb empfehle ich jedem, es einmal auszuprobieren.

Vielen Dank für das Interview.